Seminar

        Studienseminar für Sonderpädagogik

        Förderschwerpunkt geistige Entwicklung

    Unterfranken II

 

Seit 1984 ist die Comenius-Schule Seminarschule.

Im Schuljahr 2018/19 bereiten sich im Aschaffenburger Seminar zwölf StudienreferendarInnen und eine in der Maßnahme EU-Anpassungslehrgang auf ihre Aufgabe als Lehrkräfte an Förderschulen vor.

Es gibt zwei Seminartage in der Woche (Dienstag und Freitag) welche überwiegend an der Comenius-Schule abgehalten werden. An diesen wird gemeinsam an verschiedenen praxisorientierten Themen gearbeitet. Darüber hinaus finden Unterrichtsmitschauen mit anschließender Beratung statt.

Die Einsatzschulen der StudienreferendarInnen erstrecken sich vorwiegend über den westlichen Teil Unterfrankens. An der Comenius-Schule sind in diesem Schuljahr aktuell eine Studienreferendarin im 1., drei im 2. Ausbildungsjahr und eine im Rahmen des Anpassungslehrgangs eingesetzt. Insbesondere im 1. Ausbildungsabschnitt arbeiten diese eng mit ihren Betreuungslehrkräften zusammen, die sie bei der Vorbereitung und Durchführung des Unterrichts unterstützen.

Eine vertrauensvolle Kooperation zwischen Schule und Ausbildung wird von allen Seiten angestrebt. Somit profitieren „fertige“ Lehrkräfte von Neuerungen, die durch das Seminar einfließen, diese können wiederum die jungen KollegInnen durch ihre Erfahrung in ihrem beruflichen Werdegang unterstützen.

 

Stephanie Praxl (Seminarleitung), Simone Gerweck (Stellvertretung)