Schuljahresanfangs-gottesdienst 2019


        
    

Kurz vor den Herbstferien waren wir mit der ganzen Schule in der Piuskirche. Hier haben wir gemeinsam mit Pfarrer Schemann unseren Schuljahresanfangsgottesdienst gefeiert.

Der Gottesdienst hatte das Thema „Gutes wachsen lassen.“ Deshalb haben wir am Anfang einen Film von Körnern gesehen, die langsam aber sicher zu kleinen Pflanzen wachsen. Die Körner brauchen dazu Regen und Sonne und erfreuen irgendwann den Menschen.

Genau wie eine Pflanze wächst, wenn sie auf guten Boden fällt, kann auch bei uns in der Klasse und der Schule im Laufe des Schuljahres Gutes wachsen. So hat uns die Klasse M7 von z.B. Zusammenhalt, Spaß und Stärke berichtet.

Und zum Schluss des Gottesdienstes hat jede Klasse eine Tüte mit eigenen Blumenzwiebeln zum Einpflanzen auf dem Schulgelände mitbekommen. Und mal schauen, vielleicht können wir im Frühling schon erste Ergebnisse in den Klassen und auf dem Schulgelände entdecken.