Inside CS: Berufsschul-Stufe – Wahlkurs Klettern

Wir trainieren jeden Montag im Kletterzentrum Aschaffenburg (http://www.kletterzentrum-aschaffenburg.de) .

Wir bouldern. Das heißt: Wir klettern ohne Seil in niedriger Höhe. Über weichen Matten.

Wir ziehen die Kletter-Gurte an. Wir üben den Anseil-Knoten. Ganz wichtig ist: Der Partner-Check. Die Trainer schauen jeden Kletter-Gurt an und jeden Knoten. Erst dann dürfen wir klettern.

Wir klettern im Top-rope. Das heißt: Wir klettern am Sicherungs-Seil. Das Seil kommt von ganz oben. Die Trainer sichern uns beim Klettern. So kann beim Klettern niemand abstürzen.

Die Kletter-Wand ist 13 Meter hoch. Fast alle Schüler klettern schon bis ganz oben.

Die Kletter-Griffe haben verschiedene Farben. Es gibt einfache Kletter-Routen und schwierige Kletter-Routen. Jeder entscheidet selbst, wo er klettern möchte.

Beim Abseilen setzen wir uns in den Kletter-Gurt. Am Sicherungs-Seil  schweben wir langsam zum Boden zurück.