Grundschulstufe

Grundschulstufe

Die Grundschulstufe

 

 

Die Grundschulstufe besuchen Schülerinnen und Schüler ab dem vollendeten sechsten Lebensjahr für eine Dauer von mindestens vier Schuljahren. Vor allem in den ersten beiden Jahren steht das Erlernen von Arbeitstechniken und Arbeitsformen im Mittelpunkt des Lernprozesses. Dies umfasst gemeinsame Phasen im Stuhlkreis oder an der Tafel, Einzelarbeit am Platz sowie der Umgang mit notwendigen Arbeitsmitteln (Stifte, Schere, Kleber etc.), Arbeitsweisen des materialgeleiteten Lernens ebenso wie Partner-, Gruppen-, Stations- oder Freiarbeit.

Ein wesentlicher Lernprozess in den ersten Schuljahren ist das Leben und Lernen in der Gruppe. Es werden Regeln für das Zusammenleben in Klasse und Schule erarbeitet und trainiert, aber auch das Verhalten als Gruppe außerhalb des Schulgeländes im Rahmen von Unterrichtsgängen und Wandertagen.

.